Ostwig im Schützenfest-Fieber: Wer wird Nachfolger von Detlef Tönnesmann?

Ostwig..  Mit der Messe in der Antonius-Kapelle auf der Alfert beginnt am morgigen Freitag in Ostwig das Schützenfest. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Zu ihrem Festzug treten die Schützen am Samstag um 16.30 Uhr an: Zug I an der Kirche, Zug II in der Schützenhalle. Danach findet das Konzert statt, um 21 Uhr schließt sich der Große Zapfenstreich zu Ehren des Schützenkönigs Detlef Tönnesmann an. Anschließend ist großer Festball.

Am Sonntag treten die Schützen um 8.45 Uhr an der Kirche zum gemeinsamen Kirchgang an. Das Festhochamt beginnt um 9 Uhr. Für 9.45 Uhr ist die Totenehrung und Kranzniederlegung an der Kirche geplant. Dazu ist die ganze Gemeinde besonders eingeladen. Anschließend ist Abmarsch zur Schützenhalle mit Jubilarehrungen, Frühschoppen und Wunschkonzert. Für den Hauptfestzug ist das Antreten um 14.45 Uhr. Der Kindertanz beginnt um 18 Uhr, der Königstanz um 19 Uhr, der Festball um 20 Uhr. Der Montag beginnt um 9 Uhr mit dem Schützenfrühstück. 10.15 Uhr ist das Vogelschießen.

Für die Musik sorgen „Die Caller“, die Spielleute-Vereinigung Suttrop und die Valmetaler Musikanten.

EURE FAVORITEN