Fußgänger in Eslohe beobachtet flüchtende Einbrecher

Das Ziel der Einbrecher in Eslohe war ein Tabakwarenladen. Doch sie scheiterten.
Das Ziel der Einbrecher in Eslohe war ein Tabakwarenladen. Doch sie scheiterten.
Foto: WAZ FotoPool
Ein Fußgänger, der am Freitagmorgen gegen 2 Uhr in Eslohe unterwegs war, hat vermutlich zwei Einbrecher auf der Flucht beobachtet.

Eslohe.. Ein Fußgänger, der am Freitagmorgen gegen 2 Uhr in Eslohe unterwegs war, hat vermutlich zwei Einbrecher auf der Flucht beobachtet. In der Nähe der Hauptstraße hatte der Mann eine Alarmanlage gehört und zwei männliche Personen gesehen, die sich offensichtlich an einem Haus an der Hauptstraße schräg gegenüber der Einmündung des Hagenwegs vor ihm zu verstecken versuchten. Als er näher kam, entfernten sich die Männer in Richtung Eberhard-Koenig-Straße und weiter in Richtung der Parkanlagen.

Die Polizei wurden ebenfalls fast zeitgleich über einen Alarm an einem Gebäude in Eslohe informiert. In dem Gebäude befindet sich ein Tabakwarenladen. Vor Ort musste dann ein versuchter Einbruch festgestellt werden.

Offensichtlich hatten die beiden unbekannten Männer versucht ein Fenster zu dem Tabakwarenladen aufzubrechen. Da die Räume aber gut gesichert sind, scheiterte das Vorhaben.

Der erste Täter soll 40 Jahre oder älter sein. Er soll dünne, schwarze Haare haben. Der zweite Mann wird auf 30 bis 35 Jahre geschätzt und hat eine Glatze. Beide waren komplett dunkel gekleidet und wirkten auf den Zeugen, als hätten sie eine südeuropäische Herkunft. Zeugen werden gebeten, sich unter 0291/ 90200 bei der Polizei zu melden.

EURE FAVORITEN