Exhibitionist zeigt sich einer Frau in Bestwig

So oder ähnlich zeigt sich so mancher Exhibitionist in der Öffentlichkeit. Jetzt erschreckte ein Mann eine Frau in Bestwig.
So oder ähnlich zeigt sich so mancher Exhibitionist in der Öffentlichkeit. Jetzt erschreckte ein Mann eine Frau in Bestwig.
Foto: Yannik Willing / Funke Foto Services
Ein Exhibitionist hat einer Frau in Bestwig einen Riesenschrecken eingejagt. Die Polizei ist weiter auf der Suche nach dem Täter.

Bestwig. Am Dienstag gegen 14 Uhr zeigte sich ein Exhibitionist auf dem „Elpe Fußweg“. Eine Zeugin ging über den Fußweg, dieser verläuft parallel zwischen dem Bach Elpe und der Hauptstraße.

Frau schreit den Exhibitionist an

Ein Mann nährte sich der Frau zunächst von hinten. Als diese daraufhin stehenblieb und sich umdrehte, sah sie den entblößten Mann. Sie schrie den Mann an und ging weiter. Der blieb stehen und folgte der Frau nicht. Die Frau begab sich anschließend zur Polizeiwache in Meschede und meldete den Vorfall.

Die eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: etwa 45 Jahre alt; mindestens 1,80 Meter groß; dünne Statur; schwarze kurze Haare; Bluejeans; dunkle Kurzjacke; südländisches Aussehen. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen.

 
 

EURE FAVORITEN