Eisengießerei geehrt

M. Busch-Geschäftsführer Wolfgang Krappe (links) im Kreis der Preisträger
M. Busch-Geschäftsführer Wolfgang Krappe (links) im Kreis der Preisträger
Foto: Privat
Die ZF Friedrichshafen AG hat ihren Zulieferer M. Busch ausgezeichnet: Die Bestwiger Eisengießerei zeichne sich durch Qualität, hervorragende Liefertermintreue und beispielhafte Flexibilität aus.

Bestwig..  Die Eisengießerei M. Busch ist von ihrem langjährigen Kunden ZF Friedrichshafen AG ausgezeichnet worden. Die Bestwiger Eisengießerei erhielt die hohe Auszeichnung „ZF Supplier Award 2014“ im Bereich Produktionsmaterialien in der Kategorie Eisenguss. Mit dieser Auszeichnung würdigt ZF die Leistungen von M. Busch „als herausragenden Zulieferer“, sowohl im Hinblick auf die Qualität als auch Lieferperformance und Kosten.

Verlässliches Qualitätsniveau

Im Rahmen einer Feierstunde in Friedrichshafen wurde der Preis verliehen. Die ZF Friedrichshafen AG ist mit über 70 000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 17 Milliarden Euro der drittgrößte deutsche Automobilzulieferer.

Michael Geins (Leiter Einkauf Gussteile im ZF-Werk in Passau) lobte in einer Laudatio die Qualitäten von M. Busch als langjährigen und zuverlässigen Partner von ZF.

Die Eisengießerei, die in Bestwig, in Meschede-Wehrstapel und im ungarischen Györ Bremsscheiben, Bremstrommel und Getriebegehäuse für die Nutzfahrzeugindustrie produziert, verfüge als mittelständisches Unternehmen über modernste Fertigungsanlagen, biete eine hervorragende Liefertermintreue und beispielhafte Flexibilität „bei gleichbleibend hohem und verlässlichem Qualitätsniveau“. Busch stelle sich stets bereits in einem frühen Stadium der Entwicklung von neuen Produkten voll auf die Bedürfnisse ihres Kunden ein, so die Würdigung.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel