DJ-Damen sollen die Ostwiger Halle zum Kochen bringen

Ostwig.  Zum zweiten Mal veranstaltet die Jungschützenabteilung Ostwig am kommenden Samstag, 24. Oktober, eine eigene Party in der Schützenhalle. Um die grandiose Stimmung und die mehr als gelungene Premiere aus dem letzten Jahr noch einmal zu toppen, hat sich die Abteilung etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Dieses Jahr will das DJane-Duo „2 Elements“ die Ostwiger Schützenhalle zum Kochen bringen. Die DJ-Damen, die weltweit das Publikum begeistern, kommen extra und exklusiv für diesen Auftritt ins Sauerland. Dazu wird die Partynacht durch den lokalbekannten DJ t.Costa zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Froh und stolz

„Wir sind sehr froh und auch ein bisschen stolz, dass wir diese beiden bekannten DJ-Damen für uns gewinnen konnten“, fasst der Stellvertretende Jungschützenvertreter Felix Odenthal die letzten Monate der langen Vorbereitung zusammen. „Nach der tollen Party im letzten Jahr, wo alle Jungschützen Hand in Hand zusammen gearbeitet haben, war uns früh klar, dass wir dieses Jahr eine Fortsetzung organisieren müssen“, ergänzt Jungschützenvertreter Chris Hömberg und fügt an, dass er auf eine ähnliche Resonanz wie im letzten Jahr hofft.

Sechs Freikarten zu gewinnen

Los geht es am Samstag ab 20 Uhr in der Schützenhalle Ostwig. Der Einlass erfolgt ab 16 Jahren mit Ausweiskontrolle. Die ganze Nacht fährt die Nachtbuslinie N3 die Haltestelle „Schützenhalle Ostwig“ insgesamt sechs Mal an, so dass einer sicheren Heimfahrt nichts im Wege steht. Durch die Zeitumstellung bleibt zudem allen Gästen eine zusätzliche Stunde mehr zum Feiern. Natürlich wird den Gästen auch kulinarisch direkt an der Halle etwas Besonderes geboten.

Unsere Zeitung verlost drei Mal zwei Freikarten für den Abend in der Ostwiger Schützenhalle. Senden Sie einfach eine Mail mit dem Betreff „Euphoria“ und Ihrem Namen an [email protected] Einsendeschluss ist am Freitag um 12 Uhr. Die Gewinner werden umgehend per Mail benachrichtigt.