Die kreative Szene des Sauerlandes lebt

Dieser Maulwurf ist Teil der Aus­stellung „Tiefschürfend“ im Ramsbecker Besucherbergwerk.
Dieser Maulwurf ist Teil der Aus­stellung „Tiefschürfend“ im Ramsbecker Besucherbergwerk.
Foto: Frank Selter
Künstlerinnen und Künstlern bei der Arbeit zuschauen, das Werk im Werden betrachten - das ist möglich beim „Tag des offenen Ateliers“. Er findet am kommenden Sonntag, 28. September, in Bestwig, Meschede und Arnsberg statt.

Ramsbeck..  Die drei „AufRuhr“-Kommunen wollen Kunstinteressierten einmalige Einblicke bieten. Der Eintritt zu den Ausstellungen und Werkstätten der Künstlerinnen und Künstler ist dabei frei.

So vielfältig wie die Landschaft

„Im Sauerland floriert die kreative Szene ebenso lebendig und vielfältig wie die prächtige Landschaft“ - dieses künstlerische Potenzial sichtbar zu machen, ist das Ziel des Kulturprojektes „AufRuhr“. „Kunst und Kultur gibt es auch jenseits der großen Industrie- und Kulturzentren“, sagt Norbert Arens von der Touristischen Arbeitsgemeinschaft Rund um den Hennesee. Beim Tag des Offenen Ateliers gewähren die Künstlerinnen und Künstler zwischen 12 und 18 Uhr zum Teil auch sehr persönliche Einblicke in ihr Schaffen. „Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine kulturelle Entdeckungsreise entlang der Ruhr“, sagt Kathrin Überholz vom Kulturbüro Arnsberg.

Wie bereits berichtet startet ebenfalls an diesem Tag die Ausstellung „Tiefschürfend“ im Besucherbergwerk in Ramsbeck. Dabei präsentieren zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus dem „AufRuhr“-Raum ihre Werke - entstanden in Auseinandersetzung mit eben diesem Denkmal der Industriekultur. An diesem besonderen Tag, macht das Museum seinen Besuchern ein Geschenk: Sie können den Übertage-Bereich bei freiem Eintritt erkunden. Zudem wartet die Künstlerin Ulrike Mertens mit einem Angebot für Kinder und Jugendliche auf. Unter dem Titel „Steinreich - Kreativer Tauschhandel“ können sie künstlerisch mit Steinen arbeiten.

Folgende Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich am Tag des offenen Ateliers:

Bestwig

Uta Guhlow (Acryl und Ölmalerei), Mittelstraße 13,Nuttlar.
Karin Sambale (Fotografie, Zeichnungen), Friedenstraße 17, Bestwig. Monika Schade (Objekte, Aufbaukeramik), Am Abeloh 12, Nuttlar.
Andrea Dolle, Annette Padberg, Aloys Siepe, Gerhard Siepe (Malerei und Skulpturen), Am Roh 3, Nuttlar.
Beate Schneider (Acryl-Malerei), Uferweg 2, Ramsbeck.

Meschede

Ingrid Bechtloff (Keramik-Design, Gefäße und Skulpturen), Graf-Gottfried-Straße 11, Eversberg.
Hof Visbeck - Galerie Busse-Schenk (Skulpturen, Wasserspiele, Malerei), Fischbachstraße 33, Visbeck.
Manfred Mansfeld (Ikonen-Malerei, Siebdrucke, Plastiken), Bergmecke 19, Freienohl.
Christoph Mause (Objekt, Installationen, Zeichnung, Malerei),Gut Laer, Meschede (Anfahrt von Meschede nicht über das Schloss, sondern in Richtung Calle. Parkplätze sind direkt vor der Hofeinfahrt.
Ursula Peek (Keramik), Alte Kirche 5, Berge.
Villa KünstlerBunt - Barbara Achenbach, Johannes Braß, Friedhelm Feldmann, Renate Hofmann, Carola Hogrebe, Astrid Küper, Heike Lehle-Ströcker, Anna Luse-Gercken, Sven Raik Bernick, Inge Riedel (Malerei, Skulpturen), Mittelstraße 2, Eversberg.

Arnsberg

Maria Becker (Bildwerke, Filzinstallationen), Rumbecker Straße 18a, Arnsberg.
Sebastian Betz und Iris Haferkemper (Holz- und Stahlskulpturen), Zur Alten Ruhr 16, Neheim. Dieter Blefgen (Keramik), Breslauer-Straße 31, Arnsberg.
Hermann Braun (Skulpturen), Am Hopfenberg 34, Rumbeck.
Der Bogen - Werkstattgalerie: Laura Velasco, Haimo Hieronymus, Karl-Heinz Hosse, Stefanie Neuhaus (Malerei, Grafik, Installationen, Objekte), Kunst-Werk am Kaiserhaus, Möhnestraße 59, Neheim.
Mechthild Högger (Malerei), Binnerfeld 1, Arnsberg.
Petra Kaiser und Arno Mester (Objekte, Betonskulpturen), Firma Hilgenhaus, Damberg 4/B7, Rumbeck.
Uwe Kramer (Skulptur/Plastik), Zum Eisenhammer 9, Rumbeck.
Judith Lenser (Keramik), Im Grummet 2, Arnsberg. Limpsturm Lichtturm (Camera Obscura), Bergstraße 8, Arnsberg.
11. Eva Lohage (Schmuckgestaltung),
Alter Markt 15, Arnsberg.
Renate Meinardus (Malerei, Grafik, Fotografie),
Alter Markt 22, Arnsberg.
Rudi Olm (Malerei, Fotografie, Skulpturen), Eichholzstraße 20, 59821 Arnsberg.
Stephanie Schröter (Das Bildhaueratelier), Cäcilienstraße 11-15, Hüsten.
Ulrich Steinwender (Das Atelier, Malerei in Acryl und Pastell),
Möthe 4, Hüsten.
Ronna Stirnberg (Malerei), Am Hasbach 19, Bachum.
Heike Wiegand-Baumeister (Malerei, Plastiken und Objekte), Uferstr. 7, Arnsberg.
Udo Wollmeiner (Malerei, drehbare Objekte), Haarscheid 1,
Oeventrop.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel