Vorgeschlagene Maßnahmen für das Parkpflegewerk

Kleve.  Es sind nur Vorschläge, aber das Parkpflegewerk soll in den nächsten Monaten diskutiert und dann beschlossen werden. Folgende Anregungen wurden gemacht:

Amphitheater, TIERGARTENWALD

Brunnenanlage

- Herstellung eines Endpunktes für die Brunnenachse

- Sanierung der Wasserbecken

- Bessere Integration in den Park

- Sanierung Kaskade

Obelisk

- Entwicklung Sichtschneise Obelisk - Tempel - Moritz-Kanal

- Umfeld Obelisk und Hauptachse Tiergartenwald entwickeln

Promenade Tiergartenwald

- Sanierung Waldteiche

- Sanierung, Nutzung Eiskeller

- Reaktivierung Wegeachse und Aussichtspunkt Fleskesberg

- Angleichung Wegedecken

FORSTGARTEN, BLUMENHOF

- Durchlässigkeit an den Parkrändern gewährleisten

- Teiche der 1930er Jahre parkräumlich integrieren

- Entwicklung im Sinne des historischen Arboretums. Überarbeitung der Bepflanzung

- Rückbau seitliche Zuflüsse und Brücken im Sinne der historischen Planung von Maximilian Friedrich Weyhe

- Ufergestaltung im landschaftlichen Stil

PRINZ-MORITZ-KANAL

- Freistellen der Hauptachse

- Eine neue Allee für den Endpunkt

- Anlegen einer Obstwiese hinter der Münze

- Sanierung der Böschungen

SCHÜTZENHAUSPARK

- Wiederherstellung des westlichen Parkabschnitts in Anlehnung an den Weyhe-Plan 1831

- Zugangsallee Schützenhaus freistellen

 
 

EURE FAVORITEN