Qi Gong-Kurs in Realschule

Kranenburg.  Ein Qi Gong-Kurs wird ab Montag, 5.Dezember, 3 x montagabends, 18.30 – 19.30 Uhr, in Kranenburg auf dem Schulhof der Euregio Realschule angeboten. Die Qi Gong-Übungen finden traditionell im Freien statt. Warm und bequem gekleidet ist das auch im Winter der Fall. Lediglich wenn es regnet, schneit oder stürmt gibt es zum Ausweichen einen Yogaraum auf der ersten Etage. „Qi“ (wie „tchi“ ausgesprochen, im Japanischen „ki“) steht sowohl für die bewegende als auch für die vitale Kraft des Körpers, aber auch der gesamten Welt. In der chinesischen Sprache hat es die Bedeutung von Atem, Energie und Fluidum. „Gong“ als chinesischer Begriff bedeutet einerseits „Arbeit“, aber auch „Fähigkeit“ oder „Können“. Die Praxis des Qi Gong soll die Lebensenergie stärken, das Leben verlängern und zu einer gesunden geistigen Verfassung verhelfen.

Die „Duong Sinh“ Methode ist eine spezielle Qi Gong – Methode aus Vietnam. 16 Bewegungsabläufe werden mit einem leichten Bambus-Stab ausgeführt – in Stille. Jede Bewegung lockert bestimmte Körperbereiche und spricht bestimmte psychische Aspekte an. Regelmäßige Übung soll dabei Krankheiten vorbeugen helfen. Die Übungen sind für jedes Alter geeignet.

Anmeldung und Info bei Felicitas Schlette, 02826/5039, Email.: fschlette@t-online.de.

 
 

EURE FAVORITEN