NRZ verlost Ballonflug beim Airport Festival

Foto: NRZ

Weeze.  Zu seinem zehnjährigen Jubiläum lädt der Airport Weeze für das Wochenende zu einem bunten, vielseitigen und interessanten Festival auf das Flughafengelände ein.

An beiden Festivaltagen ist auch die NRZ mit einem Infomobil und einem Heißluftballon vor Ort. Von 11 bis 18 Uhr beantworten Redakteure der NRZ-Redaktion Kleve Fragen und informieren über ihre Arbeit. Außerdem wird unter den Besuchern des Infomobils ein Rundflug mit dem Heißluftballon verlost.

Das Festival wird am heutigen Samstag um 11 Uhr eröffnet. Die Bühnenshow mit verschiedenen Highlights beginnt ab 11.50 Uhr. Um 12 Uhr fällt der Startschuss für Kirmes und Airshow.

Hier starten im Laufe des Tages unter anderem ein Segelflug-Kunstflug mit der Swift, ein Showflug des Flugbootes Catalina oder der holländischen Luftwaffe. Um 13.30 Uhr ist Showmoderator Harry Wijnvoord zu Gast, gibt Interviews und Autogramme.

Auch Sonntag beginnt das Fest um 11 Uhr. Starpilot Mark Jefferies zeigt einen Kunstflug ab 11.20 Uhr. Ab 13.55 Uhr präsentieren Historische Flugzeuge aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges einen Kunstflug.

Auf der Showbühne stehen am Sonntag unter anderem die Dansschool Martine mit einem Live-Showtanz, die HipHop-Tanzcrew Private Dancers oder die Joeks Kapelle aus Siebengewald.

An beiden Tagen gibt es neben Helikopter-Rundflügen einen speziellen Parcours mit Quads für kleine Besucher ab fünf Jahren, Live Stunts, das Top-Percussion-Ensemble sowie eine Kirmes mit 40 Fahrgeschäften, vom Riesenrad bis zum Kinderkarussell.

Zusätzlich präsentieren sich Aussteller wie die Stadtwerke Kleve oder das Royal Air Force Museum.