Leckeres für die große Pause

Kleve..  Endlich ist es so weit: Am Donnerstag, 6. Oktober wurde das neu eingerichtete Bistro in frisch renovierten Räumen der Sekundarschule mit großem Erfolg eröffnet. Das Bistro-Team hatte sich vorgenommen, am Eröffnungstag die ganze Angebotspalette zu zeigen, die ab sofort in den beiden Pausen an jedem Mittwoch und Donnerstag auf die jungen Kunden wartet.

Das Besondere am Bistro-Konzept der Sekundarschule: Vier Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 sind im Bistro-Team aktiv, planen „ihr“ Bistro, erledigen Einkäufe, bereiten die Produkte vor und übernehmen auch Werbung, Dekoration, Aufräumarbeiten und die Abrechnung.

Das Projekt ist ganz nah an der Lebenswirklichkeit und bietet Chancen für diejenigen, die praktische Talente und Geschick haben. Positiver Effekt: Ein Angebot gesunder Lebensmittel mit wechselnden „Specials“ am Vormittag als des Angebotes der Schulmensa in der Mittagszeit. Die Jugendlichen nicht alleine tätig: Ihnen zur Seite stehen eine Hauswirtschaftslehrerin, eine zusätzliche Fachkraft und die Sozialarbeiterin der Sekundarschule.

Ganz herzlich bedankt sich die Sekundarschule Kleve für tatkräftige und finanzielle Unterstützung bei der Stadt Kleve, der Sparkasse Kranenburg, dem Förderverein der Sekundarschule und der Firma Campina, die zur Eröffnung gratis Schulmilch zur Verfügung stellte.

Eine Belohnung für die vielen Stunden der Vorbereitung war für die Bistro-Betreiber die Begeisterung der jungen Kunden am Tag der Eröffnung. Der Einsatz habe sich auf ganzer Linie gelohnt, hieß es seitens der Schulleitung.

EURE FAVORITEN