Holländer schwer verletzt: Autofahrerin rammt Fahrradfahrer (55)

Der 55-jährige Holländer fuhr vorschriftsmäßig, bevor ihn ein Auto erfasste.
Der 55-jährige Holländer fuhr vorschriftsmäßig, bevor ihn ein Auto erfasste.
Foto: imago (Symbolbild)

Weeze. Eine 43-jährige Frau wollte Dienstagnachmittag bei Weeze auf eine Landstraße Richtung Goch abbiegen. Dabei übersah die Fahrerin aus Uedem einen 55-jährigen Holländer auf einem Fahrrad.

Der Mann aus Molenhoek fuhr vorschriftsgemäß auf dem linksseitigen Radweg der L 77 in Richtung Uedem. Beim Abbiegen stieß der Ford S-Max mit dem Radfahrer zusammen.

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

(mb)

EURE FAVORITEN