Woges lädt zum „Tag des Wohnens“

Am 27. Juni veranstaltet Woges - der Marketingverbund von vier Herner Wohnungsgenossenschaften - erstmals den „Tag des Wohnens“. Rund um die Geschäftsstelle der Wohnungsgenossenschaft Herne-Süd an der Siepenstraße 10a dreht sich von 10 bis 15 Uhr alles rund um das Thema „Wohnen“.

Woges und Partner präsentieren Ratschläge und Ideen. Neben der Entsorgung Herne und den Stadtwerken werden Polizei und Feuerwehr Besuchern viele Tipps geben. Kurzvorträge sollen die Gäste informieren, anschließend stehen alle Beteiligten für Fragen, Tipps und Auskünfte zur Verfügung.

„Anwesende Mitglieder und Gäste bekommen die Möglichkeit, sich umfangreich und intensiv über Themen zu informieren, die ihnen am Herzen liegen“, erklärt Karl-Heinz Abraham, Vorstandsvorsitzender des Wohnungsvereins Herne und Sprecher für Woges.

Auch die Firma Pepcom, der gemeinsame Kabel- und Telekommunikationsanbieter der Genossenschaften, wird vor Ort sein und Fragen zum Ausbau des Glasfasernetzes beantworten. Damit auch die kleinen Gäste ihren Spaß haben wird es neben Kinderschminken auch einen Luftballonclown geben.

EURE FAVORITEN