Stadt Herne erhielt drei Kaufangebote für Königin-Luisen-Schule

Für den Kauf der Königin-Luisen-Schule gibt es drei Kaufinteressenten.
Für den Kauf der Königin-Luisen-Schule gibt es drei Kaufinteressenten.
Foto: WAZ FotoPool
Anfang Juli hatte die Stadt Herne die Königin-Luisen-Schule und die Dannekampschule zum Kauf ausgeschrieben. Die Resonanz blieb überschaubar: Drei Interessierte meldeten sich für die Königin-Luisen-Schule, kein einziger für die Dannekampschule.

Wanne-Eickel/Herne..  Da hat auch die Werbung mit dem 50er Jahre Flair“ nicht geholfen: Kein einziger Interessent ist auf die Ausschreibung angesprungen, mit der die Stadt feststellen wollte, ob sich die Dannekampschule (Baujahr ‘57) in Unser Fritz verkaufen lässt. Für die Königin-Luisen-Schule in Bickern sieht es anders aus: Für sie gibt es drei, eventuell vier Bewerber.

Anfang Juli hatte die Stadt die Ausschreibung unter anderem auf ihrer Homepage veröffentlicht. Weil sich innerhalb der ersten Frist bis zum 18. Juli nur zwei Kaufinteressenten für die Königin-Luisen-Schule und gar keiner für die Dannekampschule gemeldet hatten, verlängerte Stadt die Ausschreibung noch einmal um zehn Tage bis Ende Juli. Im Falle der Königin-Luisen-Schule mit dem Ergebnis, dass sich ein dritter Interessent gemeldet hat. Ein vierter, so Stadtsprecher Christoph Hüsken, hatte noch verschiedene Zusatzfragen, die die Stadt ihm nun beantworten will. Nähere Angaben zu den Kaufinteressenten wollte er nicht machen: „Das ist ein laufendes Verfahren“, so Hüsken. „Die Angebote werden jetzt von der Stadt geprüft, dann sehen wir weiter.“

Bei der Königin-Luisen-Schule (Baujahr 1910, geschlossen August 2013) hatte die Stadt einen Kaufpreis von 600 000 Euro angesetzt. Darin ist auch das Grundstück mit 5000 Quadratmetern enthalten. Für die seit 2008 geschlossene Dannekampschule und das 10 377 Quadratmeter große Grundstück hatte die Stadt einen Kaufpreis von 1 452 780 Euro angesetzt. Vor allem die Lage der Schule ist reizvoll: Sie ist direkt am Rhein-Herne-Kanal beheimatet. Ebenso wie die Königin-Luisen-Schule steht sie unter Denkmalschutz. Kulturinitiativen wie das Gospelprojekt Ruhr oder das Theater Kohlenpott werden nicht traurig darüber sein, dass sich kein Kaufinteressent für die Dannekampschule gefunden hat: Sie nutzen die alte Schule seit Jahren und wären ohne sie heimatlos geworden.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen