Sinnliches und exotisches Festival

Mitreißende Musik, schillernde Farben, sinnlichen Genuss und betörende Eleganz verspricht das Tanzfestival „Im Zeichen des Orients“. Schon zum 16. Mal verwandeln sich die Flottmann-Hallen am Samstag, 25. April, in einen schwebenden Teppich, der sich mit seinen Künstlern und dem Publikum auf eine Reise in den Orient begibt.

Hierbei erhalten zahlreiche Akteure die Chance, ihr Talent auf der Bühne zu präsentieren und dem Publikum mit orientalischen Solo- oder Gruppenperformances ein farbenfrohes Tanzspektakel zu bieten.

Motto-Shows

Unter den Themen „Classic & Folklore“, „Tribal – Fusions – Fantasy“ und „Orient Crossover“ finden drei exotische Motto-Shows statt. Das Event bietet eine Auftrittsplattform für alle exotischen Tänzer und Tänzerinnen, die die Zuschauer verzaubern wollen. Zwar steht bereits das Programm, Interessierte können sich aber noch nach Mitwirkungsmöglichkeiten erkundigen.

Zwei Monate nach diesem Tanzfestival findet am 20. Juni die „ExtraSchicht“ statt. Für das Showprogramm auf dem Gelände der ehemaligen Zeche in Waltrop suchen die Organisatoren noch einzigartige Tänzer und Walk-Acts jeglicher Tanzrichtung.

Kontakt: uptodance@gmx.de oder 0209/613048.

EURE FAVORITEN