Polizei fahndet nach Trickbetrüger

Die Polizei fahndet nach einem Trickbetrüger. Er wird verdächtigt, zusammen mit einem Kompagnon eine Seniorin bestohlen zu haben.

Die Tat ereignete sich laut Polizei bereits am 16. September 2014 zwischen 14.05 und 14.20 Uhr in einer Wohnung am Westring. Unter dem Vorwand, Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein, verschafften sich die beiden Männer Zugang zu der Wohnung einer 78-Jährigen. Die beiden Kriminellen lenkten die Dame mit schauspielerischem Talent geschickt ab und stahlen ihr Bargeld sowie die EC-Karte. Schon um 14.31 Uhr wurde mit dieser gestohlenen Karte in einem Geldinstitut an der Bahnhofstraße 26 1000 Euro abgehoben. Einige Stunden später wurde die Karte auch in einer Bank in Mönchengladbach zur Abhebung eines geringen Bargeldbetrages eingesetzt. Die nun veröffentlichten Fotos stammen von der Geldabhebung in Herne, sie wurden mit richterlichem Beschluss freigegeben.

EURE FAVORITEN