Musikalische Kreuzfahrt mit dem WDR 4-Traumboot in Herne

Auch Wencke Myhre fährt auf dem Traumboot mit.
Auch Wencke Myhre fährt auf dem Traumboot mit.
Foto: WDR/dpa
Der Sender lädt seine Fans zu einer unterhaltsamen Reise mit bekannten Stars ein: am 20. und 21. März im Herner Kulturzentrum.

Herne..  Auf eine unterhaltsame Seefahrt nimmt WDR 4 seine Fans am nächsten Wochenende mit: „Traumboot Ahoi“ heißt es am Freitag und Samstag, 20. und 21. März, ab 20 Uhr im Kulturzentrum Herne.

Der beliebte Sender geht mit dem WDR Funkhausorchester und zahlreichen Künstlern aus dem Radioprogramm auf eine musikalische Kreuzfahrt durch Nordeuropa. Mit dabei sind u.a. Johnny Logan, Mary Roos, die Olsen Brothers, Wencke Myhre und Pussycat. Das WDR Funkhausorchester wird geleitet von Anders Eljas.

Das WDR 4-Traumboot legt auf seiner imaginären Reise in Hamburg ab und nimmt Kurs auf Dänemark, Norwegen, Großbritannien, Irland und die Niederlande. In allen Häfen steigt ein Künstler des jeweiligen Landes an Bord. Die Wahl-Hamburgerin Mary Roos schickt die WDR 4 Hörer mit ihrem Hit „Einmal um die Welt“.

Funkhausorchester ist auch dabei

Johnny Logan ist aus Irland mit dabei, die Olsen Brothers aus Dänemark, sie feiern ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Wencke Myhre kommt aus Oslo. Die Niederländerin Toni Willé, die mit ihrer Gruppe Pussycat und dem legendären Hit „Mississippi“ einen Welterfolg hatte, geht ebenfalls mit an Bord. Von der „Traumschiff Melodie“ über Rod Stewarts „Sailing“ bis hin zu „My heart will go on“ reicht der musikalische Bogen, den das WDR-Funkhausorchester auf der Reise spannen wird.

Die Gala wird vom WDR aufgezeichnet. Die Aufzeichnung wird am Samstag vor Ostern, 4. April, von 20.05 bis 22.30 Uhr auf WDR 4 gesendet.

 
 

EURE FAVORITEN