Herner optimiert App für die Cranger Kirmes

Ab dem 7. August lockt die Cranger Kirmes 2015.
Ab dem 7. August lockt die Cranger Kirmes 2015.
2014 brachte Wolfgang Keller die Crange-App "Crange 2015" heraus. Rechtzeitig zur Sause 2015 er hat seine Anwendung für Smartphones und Tablets weiter verbessert.

Herne.. Vergangenes Jahr zur Cranger Kirmes hat Wolfgang Keller die Crange-App für Android-Geräte auf den Markt gebracht. Rechtzeitig vor dem Beginn der diesjährigen Kirmes am 7. August steht nun die optimierte Version von „Crange 2015“, so der Name der App, zum Download bereit. Das Feedback vieler Kirmesfans sei ihm bei der Weiterentwicklung eine große Hilfe gewesen, sagt Keller.

Wie schon 2014 wartet die App mit einem Kirmes-Countdown, einem Kirmesplan sowie aktuellen Busfahrplänen auf. Eine der Neuheiten: RealView. Anwender können die eingebaute Kamera im Smartphone nutzen und sich das Livebild ihrer Umgebung als bewegten Hintergrund im Kirmesplan einblenden lassen. Zu späterer Stunde kann auch das Blitzlicht als Beleuchtung zugeschaltet werden, so Keller weiter. Außerdem neu: eine präzisere Ortungsanzeige. „Im Umkreis um den Standort wird im Plan ein Kreis eingezeichnet, dessen Größe der ermittelten Genauigkeit der Ortung entspricht. Je kleiner der Kreis, desto genauer der Standort“, so der Entwickler.

Weniger Benachrichtigungen per Smartphone

Cranger Kirmes Ebenfalls verbessert hat der App-Entwickler und Kirmesfan die Einstellungsmöglichkeiten. Manchen seien die Benachrichtigungen über das Crange-Programm zu viel gewesen. Deshalb könnten die App-Nutzer nun entscheiden, ob und über welche Neuigkeiten sie mit welchem Klingelton informiert werden möchten. Die App ist seit diesem Jahr auf Deutsch und Englisch erhältlich, jedoch nach wie vor nur für Android-Geräte. iOS-Nutzer müssten sich noch gedulden. Keller überprüfe gerade die Möglichkeiten, die App auch iOS-kompatibel zu programmieren. „Irgendwie werde ich das hinkriegen“, meint er.

Kirmessprecher Timo Krupp freut sich über dieses Engagement. Stadtmarketing Herne habe ihn gern mit offiziellen Informationen wie dem Crange-Plan unterstützt. Hauptverantwortlich bleibe jedoch der Programmierer der App.

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen