Heim der Chicanos wird abgerissen

Das Haus an der Viktor- Reuter- Straße 53 soll abgerissen werden.                            Foto: Ute Gabriel
Das Haus an der Viktor- Reuter- Straße 53 soll abgerissen werden. Foto: Ute Gabriel
Foto: WAZ FotoPool

Herne.. Nach Informationen der CDU-Politikerin Nicola Kamm sind die Tage des Motorrad-Club-Heims „Chicano’s Place“ in den Räumen der ehemalige Gaststätte „Kanonenofen“ an der Victor-Reuter-Straße gezählt.

Sie teilt mit, dass der bis September 2011 laufende Mietvertrag für den Club nicht verlängert werde, da der Besitzer beabsichtige das Haus abzubrechen.

Die Chicanos hatten sich im September in der Gaststätte niedergelassen und bei den Anwohnern durch die große Anzahl geparkter Motorräder und auch wegen der Lautstärke bei ihren Treffen für Unmut und Verunsicherung gesorgt. Nicola Kamm: „Sorge bereitete vielen Anwohnern auch die Tatsache, dass die Chicanos MCs als Unterstützer der Bandidos gelten, die unter anderem durch Auseinandersetzungen mit den Hells Angels bekannt und berüchtigt sind.“

Wohin die Chicanos ihr Vereinsheim verlegen würden, sei ihr nicht bekannt, so die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin für Herne-Mitte. Ihre Fraktion werde die Angelegenheit jedoch auch weiterhin im Auge behalten und die Bürgerinnen und Bürger über Neuigkeiten informieren.

 
 

EURE FAVORITEN