Stadtwerke lassen neue Leitung verlegen

Voerde..  Eine neue Leitung für Trinkwasser lassen die Stadtwerke Dinslaken zurzeit an der Rahmstraße, Auf der Horst und Friedrichstraße verlegen. Der Grund für diese Arbeiten liegt darin, dass die vorhandene Leitung über das Steag-Gelände verläuft und somit bei einem Störfall nur schwer zugänglich ist. Deshalb wird auf der Strecke zwischen dem Wasserwerk Löhnen und dem Dinslakener Stadtgebiet eine neue Transportleitung verlegt.

Die 900 Meter lange Transportleitung wird parallel zum Steag-Gelände über die oben genannten Straßen verlaufen. Die Arbeiten geschehen zum Teil in offener Bauweise und zum Teil im Bohrspülverfahren. Mit Inbetriebnahme dieses neues Leitungsabschnittes wird nach Auskunft der Stadtwerke die alte Leitung auf dem Steag-Grundstück stillgelegt und abgedämmt.

Mit der neuen Leitung stärken die Stadtwerke Dinslaken die Versorgungssicherheit mit Trinkwasser aus eigener Kraft. Neue Leitungen verlegen die Stadtwerke auch im Bereich der neuen Osttangente in Lohberg.

EURE FAVORITEN