Sprechstunde zu den Betuwe-Plänen im Rathaus Dinslaken

Dinslaken. Der Bahn-Projektleiter der Betuwe-Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen, Stefan Ventzke, und Dinslakens Planungsdezernent Dr. Thomas Palotz eröffnen am Donnerstag, 19. April, die Bürgersprechstunde im Infozentrum der Ausbaustrecke (Rathaus Dinslaken, vor dem Ratssaal). Nach einem offiziellen Pressetermin beginnt ab 16 Uhr die erste Sprechstunde.

Dabei können die Bürger alle ihre Fragen zu dem Streckenausbau Emmerich-Oberhausen an die Projektleitung richten. Es können sowohl allgemeine Fragen als auch spezielle Fragen, zum Beispiel zu einzelnen Grundstücken, gestellt werden.

Ab dem 10. Mai findet die Sprechstunde dann an jedem zweiten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr im Informationszentrum statt. „Bei großer Nachfrage wird die Sprechstunde häufiger angeboten.“, so Stefan Ventzke.