McDonald’s: Brandursache im Müll

Am Sonntag, den 29.05.2011, wurde bei Mc Donald's an der Karl Heinz Klingen Str. ein Großbrand von umliegenden Wehren aus Dinslaken gelöscht. Foto: Heinz Kunkel, WAZ FotoPool
Am Sonntag, den 29.05.2011, wurde bei Mc Donald's an der Karl Heinz Klingen Str. ein Großbrand von umliegenden Wehren aus Dinslaken gelöscht. Foto: Heinz Kunkel, WAZ FotoPool
Foto: WAZ FotoPool

Dinslaken.. Die Ermittler der Zentralen Kriminalitätsbekämpfung schließen aus, dass ein technischer Defekt oder vorsätzliche Brandstiftung die Ursache des Feuers im Schnellrestaurant McDonald’s sind.

Darauf habe man keine Hinweise gefunden, so die Polizei. Vielmehr vermuten die Experten, dass es im Bereich des entsorgten Mülls zu einer Entzündung gekommen sei. Dabei wird Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen. Bei dem Brand war das Restaurant teilweise zerstört worden; der Schaden wird auf 500 000 Euro beziffert.

 
 

EURE FAVORITEN