Florian ist Frühlingskönig

Dinslaken..  „Unbeschreiblich schön!“ Mit diesen Worten beschrieb der neue Frühlingskönig Florian Lohöfer das Gefühl, nach seinem siegreichen Schuss auf den Holzvogel. Denn er war es, der dem Frühlingsvogelschießen des BSV Dinslaken 1461 gegen 18.10 Uhr ein Ende setzte. „Dein erstes Vogelschießen und schon holst du den Vogel von der Stange“, tönte es noch vor Lohöfers entscheidendem Schuss aus der Menge seiner Schützenfamilie. Neben Lohöfer war es auch weiteren Schützen gelungen, Vogelpfänder zu erringen: Wilma Oeckinghaus (Krone), Werner Prohl (Kopf), Monika Schmidt (rechter Flügel) und Stefan Müller (linker Flügel).

Während des Vogelschießens fand zusätzlich noch ein Scheibenschießen statt. Auch hier war Florian Lohöfer erfolgreich. In der 1. Schießklasse gewann er den Wettbewerb. 2. Schießklasse: Annetraut Alberts landete auf Platz 1, Hermann Oeckinghaus wurde Zweiter und Jörg Salawarda Dritter. Die Erstplatzierten in der Sonderklasse waren Johannes Stoffers (Platz 1), Marina Attardo (2) und Christian Splettstößer (3). Pokalsieger wurden Florian Lohöfer (Nelskamp-Pokal) sowie Ute Stoffers (MaGeDi-Pokal und Tagesbeste). Im Anschluss an die Siegerehrung durften die kleinen Besucher gemeinsam nach bunten Ostereiern und Überraschungen suchen. Währenddessen wärmten sich die weiteren Besucher und Schützen am lodernden Osterfeuer.

EURE FAVORITEN