Exkursion ins Mühlbachtal in Hünxe

Hünxe..  Der Förderverein Natur- und Landschaftsschutz Hünxe lädt ein, am Samstag, 9. April, ab 14 Uhr in Gummistiefeln das Naturschutzgebiet Bruckhauser Mühlbachtal in Hünxe zu erkunden.

Hier gibt es mitten im Wald einen Bachlauf, eingebettet in ein Sumpfgebiet und Biotop, dicht bewachsen mit Gräsern und Kräutern, in dem viele vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten vorkommen.

Mit etwas Glück werden die Teilnehmer der Exkursion einige dieser scheuen Bewohner des Naturschutzgebietes zu sehen bekommen, aber auch die Standorte der geplanten Windkraftanlagen.

Die etwa zweistündige Wanderschaft findet mit Unterstützung des Nabu statt - die fachkundige Leitung haben Peter Malzbender (Vorsitzender der Nabu-Kreisgruppe Wesel), Wilfried Zehner (Nabu Dinslaken) und Rainer Rehbein (Nabu Kreisgruppe Wesel). Im Anschluss gibt es zur Stärkung Kaffee und Kuchen.

Die Wanderung beginnt und endet an der Wilhelmstraße 92 in Hünxe, Parkmöglichkeiten sind dort vorhanden.

Um planen zu können, bittet der Förderverein Natur- und Landschaftsschutz Hünxe um Anmeldungen bei Heinz Lindekamp unter 02858/7656 oder E-Mail heinz.lindekamp@t-online.de.

 
 

EURE FAVORITEN