Wandernder Autor sucht Wörter aus dem Sauerland

Michael Martin mit Wortschätzen im Wandergepäck.
Michael Martin mit Wortschätzen im Wandergepäck.
Foto: privat
Autor Michael Martin wandert den Sauerland-Höhenflug von Altena bis Korbach – mit Notizblock im Anschlag. Er will sein Sauerländer Wörterbuch füllen.

Winterberg/Hallenberg/Medebach.. Das Sauerland hat tausend Berge und spricht eine Sprache. Weitestgehend wenigstens. Da ist sich Buchautor Michael Martin sicher. Er arbeitet gerade an einem alltagssprachlichen Wörterbuch für das Sauerland und hat zusammen mit Herbert Knappstein aus Schmallenberg bereits an die 1500 originelle Begriffe gesammelt. „Früher wurde hinter jedem Berg im Sauerland anders gekuiert, heute wachsen wir auch sprachlich immer mehr zusammen“, hat Michael Martin dabei festgestellt.

Wort-Sucher hoffen auf nette Mitwanderer

Um weitere Wortschätze zu finden und den Sauerländern auf die Schnüss zu schauen, wandert er ab dem 11. September den kompletten 197 Kilometer langen Sauerland-Höhenflug von Altena bis Korbach mit Notizblock und Bleistift ab. Herbert Knappstein stößt im Hochsauerland dazu. Beide hoffen auf nette Mitwanderer und urwüchsige Gespräche unterwegs.

Die Etappen starten jeweils um 9.30 Uhr. Diese Termine sind geplant:

  • Sonntag, 11. September, Altena nach Neuenrade
  • Montag, 12. September, Neuenrade nach Altenaffeln
  • Dienstag, 13. September, Altenaffeln nach Wildewiese
  • Mittwoch, 14. September, Wildewiese nach Wenholthausen
  • Donnerstag, 15. September, Wenholthausen nach Bad Fredeburg
  • Sonntag, 18. September, Bad Fredeburg nach Altastenberg
  • Montag, 19. September, ab dem Höhenflug-Wanderparkplatz in Altastenberg nach Hallenberg

  • Dienstag, 20. September, ab dem Sauerländer Hof in Hallenberg nach Medelon

  • Mittwoch, 21. September, ab dem Landhotel Müller in Medelon nach Küstelberg

  • Donnerstag, 22. September, ab dem Café Padberg in Küstelberg nach Düdinghausen

  • Freitag, 23. September, ab der Düdinghauser Kirche nach Korbach

Außerdem finden auf fast jeder Etappe Lesungen der beiden Autoren statt. Dazu gibt's leckere „Sauerländer Häppkes“. Die Gastronomen bitten hierfür um vorherige Anmeldung! Das sind die Termine und Orte:

  • 11. September, 11 Uhr, Auftakt-Frühschoppen bei Hardys in Altena
  • 12. September: Steinbergs, Wildewiese: Sauerländer Häppkes mit Mundwerker Michael Klute
  • 14. September: Sauerländer Hof, Wenholthausen: „Fliegendes Sauerländer Buffet“ mit Peter Kracht
  • 16. September: Heumes Scheune, Arpe: Sauerländer Kleinigkeiten mit Cilly Alperscheid und Kathrin Heinrichs
  • 18. September: Landfein-Genusswirtschaft, Neuastenberg: Literarisches Abendmahl
  • 19. September: Sauerländer Hof, Hallenberg: Sauerländer Häppkes mit Peter Kracht
  • 20. September: Landhotel Müller, Medebach-Medelon: Sauerländer Häppkes mit Autorin Claudia Wichtmann und Hund Emil
  • 22. September: Dreggestobbe, Düdinghausen: Sauerländer Häppkes mit Mundwerker Michael Klute

Weitere Informationen zur Wandertour der beiden Autoren gibt es unter facebook.com/sauerlandwoerter oder direkt auf sauerland-hoehenflug.de.

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

 

EURE FAVORITEN