Steelen aus Stein oder Holz

Brilon..  An Pfingsten (22. bis 25. Mai) veranstaltet der Kunstverein östliches Sauerland wieder seinen Bildhauerworkshop für Anfänger und Fortgeschrittene.

Johannes Dröge befähigt die Teilnehmer mit Unterstützung von Elisabeth Mette, aus einem Stein oder einem Stück Holz eine Skulptur, eine Steele oder ein Relief entstehen zu lassen, die auch den neuen „Künstler“ selbst in Erstaunen versetzt.

Die Teilnehmer erhalten Anregungen zur plastischen Gestaltung. Von der Ideenfindung bis zur fertigen Skulptur werden sie individuell unterstützt und gefördert. Es werden die Techniken der Bildhauerei in Holz und Stein und der Umgang mit Werkzeugen und deren fachgerechte Handhabung vermittelt.

Material und Werkzeug werden gestellt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Leitung hat Johannes Dröge

Johannes Dröge, 1931 in Sundern geboren, ist einer der bekanntesten Künstler des Sauerlandes mit zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland.

Seit vielen Jahren gibt er sein Können als Dozent verschiedener Sommerakademien weiter. Er leitet den Workshop in Brilon schon seit 2008.

Veranstaltungsort ist das idyllische Wiesental an der Hiebammen Hütte am Rothaarsteig.

Der Workshop läuft am Freitag von 16 bis 20 Uhr, am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr und am Montag von 10 bis 16 Uhr

Anmeldungen und weitere Informationen unter www.kunstverein-oestliches-sauerland.de oder auch bei Reinhard Rohlmann: 0179 9438451.

Die Kursgebühr liegt bei 200 Euro (Mitglieder des Kunstvereins 180 Euro.

EURE FAVORITEN