Spannendes Saisonfinale

Marsberg..  Einem spannenden Saisonfinale fiebert der Schachclub Marsberg in der Verbandsklasse Nord entgegen. Nach dem Traumstart mit drei Siegen gelang dem SC Marsberg kein weiterer Sieg. Gegen den SV Velmede-Bestwig gab es mit 2:6 die erwartete Niederlage. Mit der bisher schlechtesten Saisonleistung verlor der SC Marsberg ebenfalls gegen den SV Ruhrspringer mit 3,5 zu 4,5. Gegen den SV Letmathe 2 startete der SC Marsberg denkbar schlecht.

Stark gegen den SV Menden

Die Mannschaft mit Wolfgang Kies, Uwe Bickmann, Frank Tuschen, Frank Zieprecht und Stephan Petz gelang ein Remis nach 110 Zügen mit 4:4-Endstand und rettete einen wertvollen Mannschaftspunkt. Im letzten Spiel gegen das Topteam vom SV Menden hatte die Mannschaft von der Diemel einen starken Auftritt. Die Führung wechselte hin und her. Über schöne Siege von Wolfgang Kies, Cornelius Renk, Mannschaftskapitän Michael Hesse und einem Remis von Frank Zieprecht konnte der SC Marsberg bei noch zwei ausstehenden Partien in Führung gehen. Am Ende stand es 4:4.

EURE FAVORITEN