Rainer Nittel wird Geschäftsführer der Bobbahn Winterberg

Die Bobbahn Winterberg bekommt mit Rainer Nittel einen neuen Geschäftsführer.
Die Bobbahn Winterberg bekommt mit Rainer Nittel einen neuen Geschäftsführer.
Foto: www.blossey.eu
Rainer Nittel wird nach Informationen der Westfalenpost Geschäftsführer der Bobbahn Winterberg. Der 48-Jährige tritt die Nachfolge von Petra Sapp an.

Winterberg..  Die Sauerländerin hatte auf eigenen Wunsch zum 30. September ihre Tätigkeit als hauptamtliche Geschäftsführerin vorzeitig beendet.

Die Gesellschafterversammlung des Sportzentrums Winterberg hatte sich intern Anfang Oktober auf Nittel als neuen Geschäftsführer verständigt. Die Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH, die Betreiberin der Bobbahn, wird die Personalie am heutigen Donnerstag (15. Oktober) bekanntgaben.

Mit Nittel tritt am 1. November ein ausgewiesener Wintersportexperte die Stelle im Hochsauerland an. Der ehemalige Eishockeyspieler hatte zuletzt vier Jahre als Sportdirektor den Deutschen Curling-Verband (DCV) geführt. Er hatte großen Anteil, dass die Curler trotz eines zunächst beschlossenen Ausschlusses weiter in der Spitzensportförderung des Deutschen Olympischen Sportbundes blieben. Im Mai dieses Jahres war er von dem Posten zurückgetreten, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

In Winterberg hat er sie nun gefunden. Nach der Bob- und Skeleton Weltmeisterschaften 2015 steht 2019 die Rodel-WM im Hochsauerland an. Die Bobbahn Winterberg hatte sich im Juni 2015 gegen die ehemaligen Olympia-Gastgeberstädte Sotschi und Lake Placid durchgesetzt.

Folgen Sie uns auch auf Facebook .

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen