„Meine Liebe, mein Dorf, mein Verein“

Scharfenberg..  Unter der Regentschaft von Prinz Kevin I. (Bange) und dem Motto: „Meine Liebe, mein Dorf, mein Verein“, steigt am kommenden Samstag ab 19.11 Uhr in der Schützenhalle die traditionelle Kappensitzung des Tambourcorps „Unitas“.

Nach dem Einzug der Spielleute und des Elferrats mit Sitzungspräsident Björn Funke an der Spitze, präsentieren fast hundert Aktive dem Narrenvolk aus Scharfenberg und Umgebung ein buntes, abwechslungsreiches Karnevalsprogramm aus Show und Unterhaltung.

Für tolle Stimmung garantieren auch in diesem Jahr die Funkengarde, die Tanzgruppen Crazy-Sixtees und Satisfaction sowie die St. Laurentius-Scherzbuben. Erfahrungsgemäß bleibt kein Auge trocken, wenn die Scharfenberger Büttenredner die Bühne betreten und die Lachmuskeln bis zum Äußersten strapazieren.

Tanz- und Showband „Headline“

Für die musikalische Untermalung sorgt neben dem Tambourkorps Unitas die Tanz- und Showband „Headline“, die auch nach dem Programm für tolle Karnevalsstimmung bis in den frühen Morgen sorgt. Besonders willkommen sind natürlich alle kostümierten Närrinnen und Narren.

EURE FAVORITEN