Gespräch zum Thema Migräne in Marsberg

Marsberg.  Krampfartige, halbseitige Kopfschmerzen, Übelkeit, Lichtempfindlichkeit – Schätzungen zufolge leidet jeder zehnte Deutsche an Migräne. Woran sie zu erkennen ist, erklärt die Fachärztin für Neurologie und spezielle Schmerztherapie, Tatjana Richter, in ihrem Vortrag im Rahmen der Marsberger Gesundheitsgespräche am Dienstag, 13. Dezember, ab 19 Uhr im St.-Marien-Hospital Marsberg. Sie geht darauf ein, welche Auslöser und welche Formen der Migräne es gibt, welche Strategien es zur Vorbeugung gibt und welche Therapieoptionen Betroffenen offenstehen. Im Anschluss an den Vortag werden Fragen beantwortet. Die etwa zweistündigen Informationsabende finden im Konferenzraum Peter Friedhofen im Erdgeschoss statt; die Teilnahme ist kostenlos.

 
 

EURE FAVORITEN