Bildungspaten unterstützen Kinder und Jugendliche

Brilon..  Die Stiftung „Chancengleichheit – Bildung von Anfang an“ veranstaltet am Samstag, 2. März, von 10 bis 16 Uhr in Kooperation mit der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg den ersten Workshop für potenzielle Bildungspaten in Brilon.

Referentin ist die Vorsitzende der Stiftung, Dr. Sigrid Blömeke, Professorin für Didaktik und Unterrichtsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin, 02961 9292239, oder stiftung@bildungspaten-in-brilon.de.

Wer Interesse daran hat, Kinder und Jugendliche zu fördern und so ihre Zukunftsperspektiven zu verbessern, kann Bildungspate werden. Bildungspaten unternehmen einmal in der Woche etwas mit ihrem Patenkind. Sie gehen zusammen ins Kindertheater, in die Stadtbibliothek oder spielen Minigolf.

Die Paten öffnen den Kindern und Jugendlichen so neue Erfahrungsfelder und stehen als Ratgeber bereit. Die Bildungspaten erwerben neue Kompetenzen und Lebenserfahrung und engagieren sich für das Allgemeinwohl. Nähere Informationen: www.bildungspaten-in-brilon.de Kooperationspartnerin der Chancen-Stiftung ist die Stadtbibliothek Brilon. Ansprechpartnerin ist die Leiterin, Ute Hachmann, 02961 794-460.

Neben einem Überblick zu den Zielen der Chancen-Stiftung werden in dem Workshop die Aufgaben von Bildungspaten, Anregungen für die Aktivitäten mit einem Patenkind und Hinweise zur Unterstützung durch die Chancen-Stiftung thematisiert.

Erläutert wird auch, wie man Bildungspate wird, welche Eigenschaften Paten mitbringen sollten und wie die Anfangszeit einer Patenschaft gestaltet werden kann. Zudem werden Infos zur Zusammenarbeit mit Eltern und Besonderheiten einer interkulturellen Patenschaft gegeben.

Der Workshop findet im VHS-Haus an der Kreuziger Mauer 31 in Brilon statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung: VHS Brilon 02961/6416 oder im Internet unter www.vhs-bmo.de

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen