Aktionen geplant im Café Tannenhof

Medebach/Hillershausen..  Viele haben sehr bedauert, dass nach dem Tode von Huberta Wilke der Tannenhof in Hillershausen seinen Betrieb einstellte. War er doch ein besonderer Ort kleiner, geistreicher Veranstaltungen. Ins Café Tannenhof ist nun aber wieder Leben eingekehrt. Neben dem normalen Café-Betrieb am Wochenende sollen in diesem unverwechselbaren Ambiente auch weiter kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Ein Literaturkreis soll dort entstehen. Bücherfreunde, die sich in regelmäßigem Rhythmus über Lieblingsbücher unterhalten wollen, an Lesungen und Vorträgen zum Thema Lesen und Buch interessiert sind, können sich melden bei Karin Wilke, info@cafe-tannenhof.de.

Erster Termin am 14. Februar

Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am 14. Februar um 15 Uhr. Vorgesehen ist eine Lesung noch unveröffentlichter Texte von Dr. Klaus R. Giesen, der schon vor zwei Jahren eine Veranstaltung im Tannenhof mit Texten und Musik bestritten hat. Er wird in diesem Rahmen sein neues Buch vorstellen.

EURE FAVORITEN