17.12.Mit Vollgas Richtung Fest

Olsberg.  Auf Einladung des Kulturring Olsberg zelebriert der Comedy-Liedermacher Heinz Gröning alias „Der unglaubliche Heinz“ das Programm „Verschollen im Weihnachtsstollen“ am Samstag, 17. Dezember, im Alten Kino Olsberg.

Ein Comedy-Programm wie Weihnachten selbst. Für viele Menschen ist der Besuch für die Vorbereitung auf das große Fest genauso wichtig und unverzichtbar geworden, wie der Baum im Wohnzimmer und der Leucht-Schmuck am Küchenfenster. Und alle Jahre wieder wird auch das Programm des unglaublichen Heinz lustiger und lustiger und lustiger.

Krippenbau für Anfänger

In seiner sehr persönlichen Betrachtung der eigenen Weihnachtserlebnisse, findet sich jeder wieder, der schon einmal erfolglos versucht hat, dem Weihnachtsfest und all seinen Marotten zu entfliehen. Ein Weihnachtsprogramm ohne Kompromisse. 100 Prozent Weihnachten, 100 Prozent Heinz mit einer tiefen Verbeugung vor allem, was diesen einzigartigen Höhepunkt des Jahres so unverwechselbar und manchmal auch ein wenig nervig macht. Bei Heinz zu Hause singt die Tante unterm Weihnachtsbaum etwa der gesamten Familie das Trommelfell faltig und die buckelige Verwandtschaft verwüstet an den Feiertagen leicht angetrunken die gesamte Wohnung. Er schlägt sich mit einer aufgedrehten Freundin herum die dem Dekorationswahn verfallen ist und richtet für seine einsamen Single-Freunde eine Party aus, was fast schon im absoluten Desaster enden muss.

Heinz bietet professionellen Krippenbau auf allerhöchstem Niveau mit der einfachen Anleitung für die garantiert lustigste Stall-Installation in der ganzen Stadt und ein Betlehem-Hirtenspiel-Musical in einer Show-Dimension, die der gesamten Branche die Lachtränen in die Augen treibt. „O du fröhliche“ geht beim unglaublichen Heinz nun wirklich nicht fröhlicher!

Heiterer Tiefgang und brüllend komischer Unsinn zum Thema Weihnachten. Kein Auge bleibt trocken, wenn der unglaubliche Heinz in seiner unnachahmlich herzergreifenden Art Weihnachtsgedichte vorträgt.

„Elvis“ der singenden Komiker

Heinz Gröning ist der unangefochtene „Elvis“ unter den singenden Komikern. Bei diesem Programm können sich selbst Weihnachtsmuffel köstlich amüsieren, wenn er „O, du fröhliche“ in einen Rock’n’ Roll verwandelt oder als Herbert Grönemeyer „Maria durch den Dornwald ging“ intoniert. Der musikalischen Variation sind kaum Grenzen gesetzt,

Das Programm beginnt um 20 Uhr im Alten Kino in Olsberg; Einlass ist bereits ab 19 Uhr.

 
 

EURE FAVORITEN