Lautes Brüllen hilft nicht

Bad Berleburg. Keiner will es, keiner mag es, keinem tut es gut. Und trotzdem wird gebrüllt. Wenn Eltern nach der dritten Aufforderung immer noch nicht von ihrem Kind gehört werden, ist es so weit. Die Lautstärke nimmt zu. Das Gut-gebrüllt-Modell ist für Eltern kraftraubend, ineffektiv und frustrierend. Der Film „Wege aus der Brüllfalle“ zeigt anschaulich, warum Kinder manchmal nicht reagieren. In dem von Eltern gespielten Film werden Wege gezeigt, sich Gehör zu verschaffen und sich auf gewaltfreie Weise durchzusetzen.

Nach dem Film Fragen stellen

Am Donnerstag, 18. Juni, zeigt die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Evangelischen Kirchenkreises Siegen in ihrer Außenstelle in Bad Berleburg ab 19.30 Uhr den 40-Minuten-Film „Wege aus der Brüllfalle“. Im Anschluss an den Film stehen die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle Susanne Eeren­stein und Simone Weiß für Fragen zur Verfügung.

Seit Jahresanfang gibt es in Bad Berleburg ein neues Angebot für Erziehungsberatung in den Räumen der Diakonie an der Schützenstraße 4. Im Rahmen dieser Veranstaltung können Interessierte die beiden Ansprechpartnerinnen für Erziehungsfragen und Familienkonflikte kennenlernen.

EURE FAVORITEN