Die Königin von Egoland

Bad Laasphe..  Das Kabarettprogramm des Kulturrings in Bad Laasphe geht 2015 weiter. Am Donnerstag, 5. März, ab 19 Uhr ist Lioba Albus mit ihrem Programm „Königin von Egoland“ zu Gast.

Hier geht’s richtig los! Lassen Sie sich retten, regieren, entschweren. Vorab-Info: Die Costa Alemannia ist auf einen Schuldenberg aufgelaufen! Der Überfluss ist fast ausgetrocknet, der Luxusliner sitzt fest. Angela Merkel und ihre Führungscrew haben sich mit dem letzten Rettungsboot abgesetzt.

Mia Mittelkötter an Bord

Aber die Passagiere der Alemannia haben Glück. Mit an Bord befindet sich Mia Mittelkötter, der fleischgewordene Rettungsschirm. In gewohnt handfester Art krempelt sie die Ärmel hoch, erklärt die Demokratie als gescheitert und übernimmt als Königin von Egoland das Kommando. Während das Publikum von Majestät Mia kräftig durchregiert wird, reden und trinken sich
Regierungssprecher Detlev, Kantinenchefin Witta und die Unwahrsagerin Madame Esméé um Kopf und Kragen.

„Königin von Egoland“ ist eine kabarettistische Luxusdampferfahrt der Extraklasse. Denn wenn alles schief geht, dann ist Mia ein Fels in der Brandung. Ihr Redefluss versiegt garantiert nie. Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Kulturring Bad Laasphe, der TKS und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bad Laasphe.

EURE FAVORITEN