Clowns besuchen Senioren

Bad Berleburg..  „Beziehungspflege mit Humor“ ist ein einzigartiges und NRW-weites Projekt in der Altenhilfe, welches das Ev. Johanneswerk mit großzügiger finanzieller Unterstützung der Stiftung „Humor hilft heilen“ von Dr. Eckart von Hirschhausen durchführt. Seit einem Jahr besuchen im Rahmen dieses Projekts regelmäßig Clowns die Alten-Einrichtungen des Johanneswerkes, so auch das Haus am Sähling in Bad Berleburg.

Im Haus am Sähling sind „Klara“ und „Gustav“ alias Susanne und Andreas Bentrup vom Herforder Clownskontakt e.V. von Anfang an gern gesehene Gäste. Sie bescheren den alten Menschen mit liebevoller Ansprache unbeschwerte Momente durch Musik, Spiel und Humor.

Veit Mette, Fotograf aus Bielefeld, hat die Begegnungen der Menschen mit den Altenheim-Clowns in den Einrichtungen des Ev. Johanneswerkes mit der Kamera eingefangen – und so ganz intensive Momente festgehalten.

Diese Fotografien sollen ab dem 30. Januar der Öffentlichkeit bei einer Ausstellung im Bad Berleburger Café Wahl gezeigt werden. Schirmherr ist Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Die Vernissage findet am Freitag, 30. Januar, um 19 Uhr statt.

EURE FAVORITEN