Tödlicher Unfall

Dahl/Friedrichsthal..  Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich gestern Morgen kurz vor 9 Uhr bei Dahl/Friedrichsthal nahe der Kreuzung L 512/Raiffeisenstraße. Ein 45-jähriger Ford-Transit-Fahrer aus Wenden erlitt vermutlich während der Fahrt einen Kreislauf-Zusammenbruch und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn, als er die L 512 Richtung Gerlingen befuhr. Bereits vor der Ampel rollte sein Ford in den Gegenverkehr und prallte dort mit dem Kleinwagen einer 48-jährigen Wendenerin zusammen. Der Mann wurde schwer verletzt am Unfallort reanimiert und ins Krankenhaus transportiert. Die Polizei informierte dann am frühen Nachmittag, der Mann sei verstorben.

48-Jährige war eingeklemmt

Die 48-Jährige wurde schwer verletzt, die Feuerwehr Olpe musste sie mit schwerem Werkzeug aus ihrem Wagen befreien. Die Polizei sperrte die Landstraße 512 bis etwa 10.30 Uhr komplett.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel