Prozession an Fronleichnam

Heggen..  Das Hochamt am Fronleichnamstag in Heggen beginnt um 9 Uhr, anschließend erfolgt der Auszug der Prozession. Über die Dörfer, Felder und Fluren wird an diesem Tag Gottes Segen ausgerufen. Der Prozessionsweg ist wie üblich. Die Segensstationen befinden sich: Im Sinkel, Sange, bei der Gaststätte Schriener und in der Wiesenstraße. Gegen 11.45 Uhr werden die Gläubigen zum festlichen Abschluss mit Te Deum und Schlusssegen in der Kirche zurückerwartet.

Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand laden die Gemeinde ein, in großer Anzahl an der Prozession durch das Dorf teilzunehmen. Eine besondere Einladung ergeht an die Ministranten, Kommunionkinder und Familien. Die örtlichen Vereine sind eingeladen, mit ihren Vereinsfahnen teilzunehmen. Die Lieder für die Messe und Prozession werden aus einem extra erstellten Liederheft gesungen.

Es ist nicht notwendig, ein Gotteslob mitzunehmen. Es wäre schön, wenn die Einwohner die Straßen und Plätze auch in diesem Jahr wieder reichlich schmücken.

EURE FAVORITEN