Neuwahl an der Spitze

H: Geisen E: Langer, E. Reuber, G. Viegener. Hintere Reihe von L.G. Stumpf, M. Kemmerich, M. Richter, und H: Goebel.
H: Geisen E: Langer, E. Reuber, G. Viegener. Hintere Reihe von L.G. Stumpf, M. Kemmerich, M. Richter, und H: Goebel.
Foto: WP
Der MGV „Cäcilia“ hatte zu seiner JHV in die Stadthalle eingeladen. Ehrungen, Vorstandswahlen und Jahresplan standen auf dem Programm.

Attendorn..  Der MGV „Cäcilia“ hatte zu seiner JHV in die Stadthalle eingeladen. Ehrungen, Vorstandswahlen und Jahresplan standen auf dem Programm. Herbert Geisen, sechs Jahre erster Vorsitzender, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Der 2. Vorsitzende Bernward Goebel bedankte sich im Namen des Chores bei ihm für die geleistete gute Arbeit. Von der Versammlung wurde Georg Viegener zur Wahl des ersten Vorsitzenden vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Turnusmäßig standen der 1. Kassierer, der 2. Schriftführer und der Beisitzer zur Wahl. Markus Kemmerich und Gerald Stumpf wurden ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Da Georg Viegener sein Amt als Beisitzer aufgeben musste, stand die Wahl eines neuen Beisitzers an. Vorgeschlagen von der Versammlung wurde Herbert Geisen, der bei einer Stimmenthaltung gewählt wurde. Somit kann er seine bisherigen Erfahrungen aus der Vorstandsarbeit einbringen.

Fünf Sänger konnten für ihre Probenbesuche geehrt werden, wobei Eberhard (Harry ) Langer mit 0 Fehlproben der Fleißigste war. Geehrt wurden die Jubilare Ludwig Henze für 40 Jahre, Erich Reuber und Wilfried Cramer für 50 Jahre in der Cäcilia und Helmut Reuber für beachtliche 70 Jahre Mitgliedschaft in der „Cäcilia“. Sie wurden mit Urkunden, Ehrennadeln und Präsenten bedacht. Für 2015 hat sich der Chor wieder einiges vorgenommen. Beim Osterabendsingen am 21. April, bei Freundschaftssingen, beim Herbstkonzert am 20. Oktober, bei der Mitgestaltung der Seniorenmesse am 26. Juni und der Cäcilienmesse am 22. November im Sauerländer Dom wird die „Cäcilia“ zu hören sein. Gemeinsame Veranstaltungen von Sängern und ihren Ehepartnern werden auch in diesem Jahr nicht zu kurz kommen.

Neue Sänger sind recht herzlich willkommen. Proben jeden Mittwoch um 19 Uhr in die Stadthalle .

EURE FAVORITEN