Mopedfans müssen nach Elben

Elben..  Zum 13. Mal startet am Wochenende, 19. bis 20. Juni, das internationale Mopedtreffen der Mopedfreunde Schönau auf dem Schützenplatz in Elben. Die Freunde historischer Mopeds der 50 bis 80 ccm-Klasse erwarten wieder hunderte von Mopedbegeisterten, Zweittakt-Clubs aus Deutschland und dem benachbarten Ausland, sowie Interessierte aus der Region.

Manfred Alfes eröffnet

Ab Freitag ab 13 Uhr reisen die stolzen Besitzer der Mopeds aus den 50´er bis 90´er Jahren an. Vorsitzender Manfred Alfes wird die Veranstaltung am Samstag, 21. Juni gegen 14 Uhr eröffnen. Danach starten die Ausfahrten für die Mopeds mit Versicherungskennzeichen und dann die Ausfahrt für die schnelleren Mopeds mit 80 ccm durch die Gemeinde Wenden, den Kreis Olpe und Umgebung zu ausgewählten Zielen. Während und nach diesen Ausfahrten haben die Besucher die Möglichkeit die historischen Schätzchen zu bestaunen oder an einem Mopedparcours teilzunehmen. Die Kenner der Szene können sich mit Ersatzteilen und Fanartikeln eindecken.

ACE auch vertreten

Für Familien mit Kindern werden neben dem Spielplatz auch Spiele angeboten. Auch ein Stand vom ACE (Automobilclub Europa) steht für Interessierte kostenlos zur Verfügung. Die Mopeds der Teilnehmer können bewertet werden. Deren Besitzer dürfen dann auf einen der zahlreichen Preise und Pokale hoffen. Ein Höhepunkt des Mopedtreffens ist die Life-Band „The CloudBurst“, die am Samstag ab 19 Uhr mit Rock und Pop aus alten Zeiten einheizt. Der Eintritt an allen Tagen ist frei, zudem gibt’s kostenlose Zeltmöglichkeiten.

EURE FAVORITEN