Kistenweise Geld abgeholt

1876 15. Juni: Kaufmann J. Mathias Junker (43) aus Olpe reist in die USA, besucht seine nach dort ausgewanderten fünf Geschwister und die Weltausstellung Philadelphia, erlebt das 100jährige Unabhängigkeitsfest der US-Amerikaner. Die Seereise nach New York dauerte zehneinhalb Tage. Seine drei Brüder waren inzwischen in Chicago angesehene Brennereibesitzer.

1745 17. Juni: Der Erbauer der Wallfahrtskirche Kohlhagen, Paulus Leyemann, stirbt im Alter von 78 Jahren. Die reich ornamentierte Gedenktafel in der Chorsüdwand erinnert an den langjährigen Pfarrer. Leyemann, dessen Lebensweg Rektor i.R. Bernhard Pauly (Wirme) nachgegangen ist, wurde am 6. Januar 1667 als neuntes von zehn Kindern der Eheleute Leggemann in Kirchhundem geboren.

1953 17. Juni: In der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt wird Josef Freusberg (1881 in Olpe geboren) zum Bischof geweiht.

1992 18. Juni: Im Kreishaus Olpe werden drei Künstler mit dem Kulturpreis ausgezeichnet: der Kunst- und Naturmaler Benno Heimes in Finnentrop, der Bildhauer Karl-Josef Hoffmann im Attendorn, die Bildhauerin Anneliese Schmidt-Schöttler in Bamenohl; es ist die vierte Preisverleihung im Kreise Olpe.

1985 18. Juni: Realschulkonrektorin und Bürgermeister(in) der Stadt Olpe Wilma Ohly wird vom Rat der Stadt Lennestadt zur neuen Leiterin der Realschule Meggen gewählt.

1948 18. Juni: zwei Tage vor der Währungsumstellung nimmt der Totalausfall der Kraftfahrzeuge wegen des Reifenmangels immer mehr zu, wegen fehlender Kohlezulieferung kann die heimische Industrie nicht mehr produzieren, selbst die Zuteilung von Glühlampen ist nur für Handwerk und Verwaltung begrenzt. Nach dem monatlichen Lagebericht der Olper Kreisverwaltung gibt es seit Januar 1948 keine Fleischzuteilung mehr. Die Ärmsten der Armen im Kreise Olpe, dazu zählen die 8577 Ostvertriebenen, stehen Schlange vor der Volksküche mit den ständigen Kartoffelgerichten, die wöchentliche Milchzuteilung ist nur für Säuglinge, Kleinkinder und werdende Mütter.

1948 19. Jun i: Britische Militärgouverneure verkünden in den drei Besatzungszonen die Währungsreform: „Die Deutsche Mark ab Montag in Kraft - die RM (Reichsmark) wird für jedermann umgetauscht in DM (Deutsche Mark).“ Noch über Nacht sollten sich in den Läden die Schaufenster füllen, was sich ja schon längst angekündigt hatte.

Landrat Schrage in Olpe hatte zur Sondersitzung geladen, alle öffentliche Bediensteten und Bankangestellten bekamen zur Pflicht, den Geldumtausch in den öffentlichen Gebäuden im Kreise Olpe vorzunehmen.

1948 20. Juni: Auch für Rudi Brill in Grevenbrück, seit sieben Jahren Bankangestellter aus dem Amtsgebäude Bilstein war es ein „unvergesslicher langer Tag. Jeder der seinen Pass und die Bestätigung von Frau und Kind vorlegte in Grevenbrück und Bonzel, bekam das Geld umgetauscht. Wir machten ihnen Mut, das neue Geld nicht gleich auszugeben.“

Das Kleingeld von 1 Reichsmark abwärts wurde im Verhältnis 10:1 abgewertet und blieb vorläufig noch im Verkehr. Für die Verantwortlichen im Kreise Olpe an den Bankschaltern sollte eine „immens harte Zeit mit vielen Überstunden” folgen. Kistenweise transportierte man behördlicherseits die alten RM-Scheine aus den Dörfern und Städten zur damaligen Bank Deutscher Länder nach Olpe.

1928 21. Juni: Das Attendorner Volksblatt berichtet von der Gründung von Verkehrsvereinen. In Helden mit dem Vorsitzenden Ahlbäumer-Niederhelden; in Kraghammer für das Bigge- und Ihnetal mit Lehrer Sawatzki im Vorsitz; in Heggen in der Gaststätte Wilmes für die Einwohner von Altfinnentrop, Heggen, Sange, Hülschotten und Ennest.

1980Führungswechsel beim Arbeitsgeberverband Kreis Olpe: Dipl.Kfm. Julius Grünewald (Hofolpe), seit 1974 hat er als Vorsitzender dem Verband Profil verliehen, übergibt sein Amt seinem Nachfolger Dipl.Ing. Gerhard Kritzler (Rothemühle).

1886Die Stadtverordneten zu Olpe haben in diesen Junitagen nach einem neu konzipitierten Stadtbauplan eine große Zahl neuer Straßen innerhalb und außerhalb der Stadt festgelegt.

1946Nach der Neuordnung im Lande NRW erste Kommunalwahlen im Juni kreisweit.

EURE FAVORITEN