Gespräch zum Thema Sterben in Würde

Attendorn..  Ein Kamingespräch zum Thema „Sterben in Würde“ mit Arndt G. Kirchhoff findet am 7. April um 19.30 Uhr in der Sebastianstube des Seniorenhauses St. Liborius erstmalig ein Kamingespräch zum Thema „Sterben in Würde“ statt. Arndt G. Kirchhoff ist Wegbegleiter des Caritas Hospizdienstes in Attendorn, Unternehmer mit hohen Wertemaßstäben in seinem Unternehmen und selber betroffen. Wenn es um das Thema „würdevolles Sterben“ geht, dreht sich schnell alles um medizinische Fragen, juristische Details oder ethische Prinzipien.

Palliative Versorgung

Poltische Diskussionen um palliative Versorgung in stationären Pflegeeinrichtungen werden geführt und das alles vor dem Hintergrund der immer dünner werdenden Personaldecke und der engen Finanzen im sozialen Bereich.Das Dilemma wird schnell deutlich. Wie aber gehen Unternehmen mit dem Thema um, wenn Mitarbeiter oder auch sie selber betroffen sind? Der Abend verspricht, interessante Einblicke und auch Ausblicke zu gewähren, denn jeder darf hier mitreden und mitdiskutieren. Die Organisatoren freuen sich auf viele Gäste.

EURE FAVORITEN