Einsatz für Pilger in Italien

Olpe..  Die Olper Franziskanerinnen laden Mädchen und junge Frauen ab 16 Jahren ein, die wundervolle Stadt Assisi kennen zu lernen und dabei Ferien unter italienischer Sonne und Einsatz für Pilger miteinander zu verbinden.

Assisi liegt in Umbrien, dem grünen Herzen Italiens, und ist die Stadt des beliebtesten Heiligen weltweit – Franziskus. Eine Woche lang wird die Gruppe im Wechsel den Gästegarten der Kirche „Santo Stefano“ für deutschsprachige Pilger offen halten, Gebetszeiten gestalten und kreativ-musikalische Dinge machen. Dabei bleibt genügend Zeit, Assisi und Umgebung zu erkunden und zu genießen und Franziskus und Klara auf besondere Weise zu entdecken.

Traumhaft schöne Stadt

Die Fahrt wird mit Bahn und Kleinbus bestritten. Zwei Ferienwohnungen für insgesamt 14 Teilnehmende (mitten in der Stadt in der Nähe von Santa Chiara, mit Küche, Bädern, Aufenthaltsräumen, Terrasse) stehen zur Verfügung und so steht auch dem gemeinsamen kochen und italienische Küche genießen nichts im Weg. Die Reise ist möglich für Mädchen ab 16 Jahren mit ihren Freundinnen. Sr. Veronika, und Sr. Katharina begleiten die Reise und freuen sich auf reiselustige junge Frauen, die mitkommen möchten, um eine traumhaft schöne Stadt gemeinsam zu erleben.

Infos zur Fahrt: Abfahrt: 31. Juli mittags ab Olpe mit der Bahn, Rückkehr: 9. August nachmittags. Kosten: 400 Euro.

EURE FAVORITEN