Eine Fata Morgana

Platin Scala - Philharmonie des Kreises Olpe. Eine wirklich grandiose Idee: Der Kreis Olpe bekommt ein ,Philharmonisches Orchester’, eine großartige Aufwertung des hiesigen Musiklebens, fantastisch, dass der Name des Kreises Olpe mit den Welttourneen des sogenannten ,Intendanten’ der kommerziellen Künstlervermittlungsagentur Platin Scala mit Geschäftssitz in Wenden für schlappe 20 000 Euro im Jahr auf dem gesamten Globus bekannt gemacht wird.

Jeder Mensch in Peru, Afrika, China oder Indonesien wird sich nach der Erwähnung des Namens ,Kreis Olpe’ bei einer Tournee des Orchesters fragen, wie er bis zu diesem Zeitpunkt ohne das Wissen über die Existenz dieses liebens- und lebenswerten Kreises Olpe überhaupt klargekommen ist.

Scherz und Ironie beiseite. Ich nehme das jetzt mal ernst, und dann lohnt es sich, etwas genauer hinzusehen und zu hinterfragen:

Der Verein Platinorchester Südsauerland e.V. hat auf seiner Homepage www.platinorchester.de lediglich Informationen, die offensichtlich vor 2002 dort eingestellt wurden. Nicht ein Hinweis auf Aktivitäten des Platinorchesters nach 2002.

Gibt es personelle und/oder geschäftliche Verflechtungen zwischen dem gemeinnützigen Verein ,Platinorchester Südsauerland’ und der Konzertagentur ,Platin Scala’? Wenn ja: welche?

...Wie viele Konzerte bzw. Benefizkonzerte hat das Platinorchester in den letzten 14 Jahren wirklich gegeben? In der Sitzungsvorlage ist – seltsam unkonkret – von den vielen Konzerten und auch Benefizkonzerten die Rede. Warum sind auf der Homepage der Platin Scala für 2016 im Pressespiegel nur ein Bericht über ein Konzert aufgeführt, 2015 keine zehn Berichte, nicht alle über Konzerte. Auch die Benefizkonzerte entpuppen sich als Unikat: Nur ein Benefizkonzert wird in den letzten zehn Jahren erwähnt.

...Ist es ausgeschlossen, dass die 20 000 Euro für Personal- bzw. Sachkosten, Reisekosten oder sonstige Geschäftsausgaben der Platin Scala Konzertagentur verwendet werden, also einem gemeinnützigen Zweck nicht zugute kommen? Dann wäre es die Wirtschaftsförderung eines Unternehmens. Wer kontrolliert das?

...Welche Aufgaben hat der Beirat, der offensichtlich ohne konkrete Kompetenzen ist und auch ohne demokratische Legitimation? ...Wissen die „vorgesehenen“ Beiratsmitglieder schon von ihrem Glück?

...Jeder hiesige Musikverein, jeder Chor, jede kommunale Musikschule und jede Schule ist mit ihren jeweiligen Konzertveranstaltungen ein besseres Aushängeschild, weil das ein authentisches Ergebnis der jeweiligen, in der Regel wöchentlichen Probenarbeit ist und die große Leistungsfähigkeit im Laienbereich abbildet.

In Zeiten, wo Musikschulen und andere kulturellen Einrichtungen mit dem Rücken zur Wand stehen, .... ist es geradezu absurd, wenn so viel Geld für ... eine private Konzertagentur zum Fenster rausgeworfen wird.


... Ich wünsche den Kreistagsabgeordneten, die demnächst darüber zu entscheiden haben, Einsichtsfähigkeit, um zu erkennen, dass die ,Philharmonie des Kreises Olpe’ eine Fata Morgana, eine Vorspiegelung falscher Tatsachen ist, und Rückgrat, um diese Beschlussvorlage abzulehnen... .

 
 

EURE FAVORITEN