Wohnmobil brannte in Mülheim-Broich

Auf einem Firmengelände an der Xantener Straße in Broich brannte am Dienstag gegen 18 Uhr ein Wohnmobil. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, stand das Fahrzeug bereits komplett in Flammen.

Mülheim. Die Feuerwehr rückte am Dienstag gegen 18 Uhr zu einem Einsatz auf einem Firmengelände an der Xantener Straße in Broich aus. Dort brannte ein Wohnmobil beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in voller Ausdehnung.

Feuer drohte überzugreifen

Das Feuer drohte, auf ein Auto und einen Abstellraum überzugreifen. Die Brandbekämpfer brachten die Flammen jedoch schnell unter Kontrolle und löschten darüber hinaus eine brennende Gasflasche.

Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Das Wohnmobil ist total zerstört. Der Einsatz war gegen 20 Uhr beendet.

 
 

EURE FAVORITEN