Mülheim

Unwetter in Mülheim: Baum stürzt auf Wohnhaus! Bewohner haben Glück im Unglück

Rathaus-Bosse im Ruhrgebiet: Sie sind die Oberbürgermeister im Pott

Rathaus-Bosse im Ruhrgebiet: Sie sind die Oberbürgermeister im Pott

Wer hat in den Ruhrgebiets-Städten das Sagen? Wir stellen die Oberbürgermeister im Pott vor.

Beschreibung anzeigen

Mülheim. Schock in Mülheim! Dort hat das Unwetter heftige Schäden angerichtet.

Wegen des Unwetters in Mülheim kam es zu mehreren Feuerwehreinsätze. Für die Bewohner eines Wohnhauses wurde es besonders gefährlich.

Unwetter in Mülheim: Feuerwehr mehrmals im Einsatz

Am Donnerstagabend ist eine Gewitterfront über die Stadt gezogen. Trotz der kurzen Dauer, hat das Unwetter einige Schäden verursacht. Ab 19 Uhr war die Feuerwehr in Mülheim gleich dreimal im Einsatz.

Im Stadtteil Speldorf ist ein kleiner Baum auf einen Gehsteig gefallen. In Saarn ist hingegen ein Keller voll Wasser gelaufen.

--------------------------------------

Das ist die Stadt Mülheim an der Ruhr:

  • wurde 1093 erstmals urkundlich erwähnt, 1808 wurden die Stadtrechte verliehen
  • liegt zwischen Duisburg, Essen und Düsseldorf
  • hat 170.632 Einwohner (Stand: Dezember 2019), besteht aus neun Stadtteilen in drei Stadtbezirken
  • Sehenswürdigkeiten: das Schloss Styrum, das Kloster Saarn und der Bismarck-Turm
  • Oberbürgermeister ist Marc Buchholz (CDU)

--------------------------------------

Weitaus schlimmer hat es die Menschen in einem Wohnhaus in Mülheim-Saarn getroffen.

+++ Mülheim: Frau geht in Stadt spazieren – und macht eine gruselige Entdeckung +++

Laut Feuerwehr hat vermutlich ein Blitzeinschlag eine etwa 20 Meter hohe Eiche gespalten. Eine Baumhälfte ist auf das zweigeschossige Wohnhaus gefallen. Dabei wurde das Dach zerstört. Ein PKW wurde ebenfalls unter dem Baum begraben.

--------------------------------------

Weitere News aus Mülheim:

--------------------------------------

Unwetter in Mülheim: Einsatz dauert weiterhin an

Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Der Einsatz soll gegen 21.30 Uhr beendet worden sein. (neb)