Mülheim an der Ruhr

Millionenkosten drohen: Warum die Thyssenbrücke in Mülheim unbedingt weitergebaut werden muss

Die Thyssenbrücke soll schnell weitergebaut werden. Zu viel Zeit koste viel Geld.
Die Thyssenbrücke soll schnell weitergebaut werden. Zu viel Zeit koste viel Geld.
Foto: Tamara Ramos / Funke Foto Services  

Mülheim an der Ruhr. Peter Vermeulen, Mülheims Baudezernent, will den Weiterbau der Thyssenbrücke vorantreiben. In einer nicht öffentlichen Sitzung hat der Stadtrat am Donnerstag dem zugestimmt. Ein Stillstand, um Verantwortlichkeiten für die Baumängel zu klären, koste zu viel Geld.

Wie die WAZ berichtet, soll der Bauderzernent in der Sitzung klargestellt haben, dass es finanziell für die Stadt schnell in die Millionenhöhe gehe, sollte die Großbaustelle Thyssenbrücke stagnieren.

Thyssenbrücke in Mülheim: Falls die Straßenbahnen ausfallen, wird es teuer

Der Grund: Wenn die Straßenbahnen nicht mehr zwischen Oberhausen und Mülheim fahren könnten, entstünden Zusatzkosten von etwa 240.000 Euro.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Ruhr in Love“ in Oberhausen: Polizei nimmt neun Personen fest und schreibt 350 Anzeigen wegen Drogen

Bei Burger King in Mönchengladbach: 19-Jährige ohne Führerschein überfährt Freundin auf Parkplatz – Lebensgefahr

• Top-News des Tages:

FC Schalke 04 eröffnet Store in Peking: Dort gibt's das neue Trikot zu einem Schnäppchenpreis - aus einem simplen Grund

Rührendes Video: Schimpanse trifft seine menschlichen Adoptiveltern nach Monaten wieder – und dreht durch vor Freude

-------------------------------------

Der Verzug könne 100.000 Euro täglich mehr kosten

Zudem hänge ein Gas-Leitungsrohr an der Brücke. Wenn die Bauarbeiten in Verzug seien und nicht bis zum Ende der Herbstferien fertiggestellt werden könnten, könne eben jenes (fehlende) Rohr mit jeder Gas-Lieferung über Lkw bis zu 100.000 Euro kosten. Das Rohr versorgt die Friedrich-Wilhelms-Hütte mit Gas.

+++Streit um Thyssenbrücke legt Bauarbeiten lahm – jetzt droht Mülheim und Oberhausen ein Verkehrskollaps!+++

Spielt die Baufirma beim Weiterbau mit?

Welche sieben Bedingungen erfüllt sein müssen, um den Weiterbau problemlos über die Bühne zu bringen und ob die Baufirma mitspielt, erfährst du im kompletten Artikel der WAZ. (jk)

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen