Mülheim

Trio will Zigarette von Teenager schnorren - plötzlich haben die ein Messer am Hals

Mit einem Messer wollte ein Räuber-Trio zwei jugendliche Mülheimer überfallen.
Mit einem Messer wollte ein Räuber-Trio zwei jugendliche Mülheimer überfallen.
Foto: Imago
  • Ein Räuber Trio hat Samstagnacht zwei Teenager aus Mülheim überfallen
  • Sie hatten es auf ihre Smartphones abgesehen

Mülheim. Erst fragten sie nur nach einer Zigarette, dann hatten sie es auf ihre Smartphones abgesehen. Zwei Teenager (18) aus Mülheim waren Samstagnacht gegen 2 Uhr auf dem Hagedorn unterwegs. Auf Höhe der Friedenstreppe kamen ihnen ein Mann und zwei Jugendliche entgegen und verwickelten sie in ein Gespräch.

Zunächst wollten die drei nur eine Zigarette schnorren. Als die Teenager die rausrückten, bedrängten das Trio sie. Plötzlich waren sie eingekesselt. Die Jungs versuchten sich aus der bedrohlichen Situation zu befreien, doch der Mann zückte ein Klappmesser. Der Anführer des Trios hielt es einem der Jungen an den Hals.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

„Er hat einen Ordnen verdient und kein Strafverfahren“ - Der Westen-Nutzer empört über mögliches Verfahren gegen Feuerwehrmann, der Gaffer bespritzt hat

Erst fragten sie nach dem Weg, dann schlugen sie zu - Polizei sucht diesen Unbekannten

-------------------------------------

Er forderte die beiden auf, ihre Handys rauszurücken. Mit den Smartphones flüchteten die Räuber in Richtung Bachstraße. Einem der Teenager gelang es noch, dem Anführer eines der Handys zu entreißen.

Die Polizei braucht deine Hilfe bei der Suche nach dem Mann und den beiden Jugendlichen.

So wurden die Räuber beschrieben: Alle drei Südländer, der Anführer circa 20 bis 25 Jahre alt, hat dunkles Haar, ist circa 170 groß und trug dunkle Kleidung. Die beiden Komplizen waren 18 bis 20 und circa 15 Jahre alt. Zwei Passanten sollen die Situation beobachtet haben.

Sie und andere Zeugen werden gebeten sich unter der 0201 829 - 0 bei der Polizei melden. (ds)

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel