Mülheim

Taxifahren wird in Mülheim teurer: So viel mehr müssen Kunden ab 2019 zahlen

In Mühlheim werden Taxifahrten ab 2019 teurer. (Symbolbild)
In Mühlheim werden Taxifahrten ab 2019 teurer. (Symbolbild)
Foto: imago
  • Taxifahren wird ab 2019 teurer
  • 2020 steht weitere Preiserhöhung bevor
  • Darum steigen die Preise

Mülheim. Die Stadt Mülheim hat über die künftigen Taxipreise entschieden. Grund dafür sind Änderungen in der Taxilandschaft, die unter anderem in Berlin beobachtet werden konnten.

Mülheim: Taxipreise steigen ab 2019

„Die Preise steigen auf Antrag des Taxiverbands Mülheim“, erklärt der Stadtsprecher Volker Wiebels, „bestimmte Preise sind für die Taxiunternehmen gestiegen, sodass die Preise angepasst werden müssen.“

Daher wird Grundpreis für eine Taxifahrt ab dem neuen Jahr vier Euro kosten, womit sie um 50 Cent erhöht wird. Auch die Kilometerpauschale erhöhe sich für die Taxigäste, sodass sie bei 20 Cent pro Kilometer liegen wird.

Außerdem kündigte die Stadt Mülheim an, dass bereits 2020 eine weitere Preiserhöhung bevorstehen werde.

----------------------------------

Mehr Themen:

Mülheim: Birgit Rösing immer noch vermisst – deshalb geht die Polizei jetzt vom Schlimmsten aus

Clan-Hochzeit in Mülheim: „Pate von Berlin“ im Ruhrgebiet – Experte erklärt: Darum war die Situation so heikel

Top-News des Tages:

ARD-Moderatorin postet schlüpfriges Busen-Bild auf Instagram – und Til Schweiger findet es „geil“

Stefanie Tücking beigesetzt: Dieser wichtige Wunsch wurde ihr noch erfüllt

----------------------------------

„Drohende ,Uberisierung‘“ in Mülheim

Die Stadt müsse die Taxigebühren anpassen, weil „die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns ihre bisherigen Geschäftsgrundlagen so verändern werde, dass eine Erhöhung der Gebühren nur schwer vermeidbar wäre.“

Durch die App ,Uber‘ kann es auch sein, dass die Konkurrenzsituation in Mülheim steige, erklärt Volker Wiebels. Außerdem sieht sich das Taxigewerbe durch weitere Entwicklungen zunehmends unter Druck gesetzt.

Zum Beispiel befürchtet die Stadt Mülheim, dass das BGH-Urteil zu Rabattaktionen von MyTaxi bereits einen Schatten auf Mülheim werfe.

Der Bundesgerichtshof entschied am März 2018, dass Rabattaktionen wie Fahrten zum halben Preis gültig bleiben dürfen, da sie nicht gegen die Preisbindung im Taxigewerbe verstoße, berichtet der „Handelsblatt“.

 
 

EURE FAVORITEN