Mülheim

Straßenbahn in Mülheim entgleist - Feuerwehr muss sie mit schwerem Gerät bergen

Die Feuerwehr hatte gut zu tun, die entgleiste Bahn wieder ins Gleis zurückzubringen.
Die Feuerwehr hatte gut zu tun, die entgleiste Bahn wieder ins Gleis zurückzubringen.
Foto: Feuerwehr

Mülheim. Was für ein aufwändiger Einsatz der Feuerwehr am Mittwochabend: Gegen 22.40 Uhr musste sie aurücken, um eine entgleiste Straßenbahn an der Zeppelinstraße zu bergen.

Am Wendehammer kurz hinter dem Hauptfriedhof war sie in einer Kurve aus den Schienen geraten. Teile der Bahn standen einen ganzen Meter neben den Gleisen.

Feuerwehr bringt Straßenbahn Stück für Stück wieder in die Gleise

Mit schwerem technischen Gerät gingen die Einsatzkräfte zu Werke, um die Bahn Stück für Stück wieder auf Spur zu bringen. Das Ganze dauerte zwei Stunden. Währenddessen war die Zeppelinstraße komplett gesperrt.

Danach ging es für die Bahn wieder ab ins Straßenbahndepot.

Als die Bahn entgleiste, waren keine Fahrgäste an Bord. Der Fahrer verletzte sich nicht.

(lin)

Weitere Nachrichten aus Mülheim:

Wenn du DAS beim Spaziergang tust, musst du seit März bis zu 25.000 Euro bezahlen

Einbrecher klettern in Mülheim ohne Hilfsmittel vom Erdgeschoss in den ersten Stock - und scheitern trotzdem

Nach dem Horror-Überfall in Mülheim-Styrum - Spuren von polizeibekanntem Mann am Tatort gefunden

 
 

EURE FAVORITEN