Anzeige
Mülheim

Straßenbahn entgleist in Mülheim: Feuerwehr sperrt Straße mitten im Berufsverkehr

Auf der Friedrich-Ebert-Straße ist am Dienstagmorgen eine Straßenbahn entgleist.
Foto: Feuerwehr
Anzeige

Mülheim. Am Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr ist in Mülheim auf der Friedrich-Ebert-Straße kurz vor der Thyssenbrücke eine Straßenbahn der Ruhrbahn entgleist.

Sie war an einer Weiche mit einer Achse aus dem Gleis gesprungen.

-------------------------------------

• Mehr Themen aus Mülheim:

Discounter Aldi schafft Backautomaten ab! So plant der Supermarkt die große Back-Revolution

Anzeige

Aldi Süd und Aldi Nord: Diese neuen Produkte soll es bald beim Discounter geben

Bahnstrecke zwischen Essen und Duisburg wochenlang gesperrt: Diese Alternative könnte Pendler retten

• Top-News des Tages:

Nach dem Urteil: Marcel Heße schickt Fax in Krakelschrift ans Landgericht Bochum

„heute-show“ bedauert Witz über stotternden AfD-Politiker

-------------------------------------

Bahn geräumt, keine Verletzten

Als die Feuerwehr eintraf, war die Bahn bereits geräumt. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr setzte die Unglücks-Bahn mit Hebe- und Verschiebeeinrichtungen wieder ins Gleis.

Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt

Dafür musste die Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

Der Einsatz war nach zwei Stunden beendet. (lin)

Anzeige
Fr, 10.08.2018, 10.49 Uhr